Eure Experten wenn es um Getränke geht

Kriegen

"Kriegen" kommt von "Krieg"

"Krieg ich noch ein Bier?" - das klingt für uns wie die Frage nach einem Faustkampf.

Es gibt doch so viel schönere und treffendere Formulierungen, wie "Dürfte ich noch ein Bier haben?", "Ich würde mich sehr freuen, Besitzer eines weiteren Gerstensaftes zu sein." oder "Gibst Du mir bitte noch ein Bier?"

"Kriegen" beinhaltet eine Absicht, notfalls Gewalt anzuwenden, um seine Interessen zu wahren. Verwendet das Wort doch bitte nur, wenn ihr das wirklich wollt! (Hoffentlich wollen es die meisten nicht...)

Andere Weisheiten

Beifahrer

Der Beifahrerplatz ist kein Schlafplatz!

Ärger

Wer ungefragt behauptet keinen Ärger zu machen, lügt!

Eigentlich

Verneinte subjektive Sätze mit „eigentlich“ oder „normalerweise“ sind gelogen!

Schlimm

Wirklich schlimm ist das Wort „schimm“. Schlimm!

Frage

Wenn Du eine Frage stellst, rechne damit, dass Dir die Antwort nicht gefällt.